Museen

Bezüglich Museen, bietet Yecla ein ein reiches Angebot für sehr unterschiedlichen Grundzüge an. Es gibt fünf Museen, wen werden Sie das reiche archäologische Erbe von Yecla, die Nachbildung des Greco, das Museum der Feiern der Jungfrau (Fiestas de la Virgen), die Stierkampfkunst oder die Heiligenfiguren besichtigen.

Archäologisches Museum

Es gibt eine Materialien Auswahl, die in den wichtigsten archäologischen Fundorten von Yecla gefunden worden.

Museum Greco Repliken

Dieses Museum verfügt über 73 Nachbildungen von „El Greco“. Herr Juan Albert Rosen, von Yecla, führte sie aus.
Es gibt eine Materialien Auswahl, die in den wichtigsten archäologischen Fundorten von Yecla gefunden worden.

Marien-Jungfräuliches Museum der Burg

Es war ein altes franziskanisches Kloster. Sie können hier alle Art Objekte finden, die auf das Patronatsfest bezogen werden. Dieses Patronatsfest im Dezember in der Ehre zur Purísima Concepción gefeiert werden.

Museum Karwoche

In letzter Zeit liegt das „Museo Semana Santa“ (Museum Ostern) in den gotischen Kirchenschiffen der alten Kirche („Iglesia Vieja“). Hier können Sie sich die Prozessionsmotive befinden. Auch Throne, Standarten, Stickarbeiten, Kreuze, langes weites Hemdkleid und wertvolle Tracht.

Stiermuseum

Im „Museo Taurino“ (Stiermuseum) können Sie viele Fotos von verschiedenen Stierkämpfer, wie Juan Ortuño, Pepe Marco, Jiménez, Cesar Palacios und Pedro Chinchilla finden. Außerdem gibt es Stierköpfen, Stierkampfplakaten und zahlreiche Objekte, die alle im Zusammenhang mit den Feierlichkeiten der Stiere zu tun haben.