Libricos Yecla

Adresse:
C / Martínez Corbalán, nº 4 – 30510 Yecla (Murcia) Spain

Telefon:
+34 968 752 245 / +34 650 393 323

Webseite:
libricosyecla.es

E-Mail:
info@libricosyecla.es

Preisrang:
Von 1€ bis 15€

Nützliche Information:
Jedes Publikum/ wir akzeptieren Kreditkarten/ Montag bis Sonnabend von 9:00h bis 14:00h und 17:00h in 21:00h und an Sonntag von 9:00h bis 14:00h/ Einrichtung im historischen Stadtzentrum

Ansprechpartner:
Alejandro Marco

Du findest:
Typische, einzigartige, hausgemachte, köstliche und natürliche Süßigkeiten. Libricos und anderes, hausgemachtes Kleingebäck, die Hauptweine aller Weinkeller der Stadt, Öl, Honig und Derivate dieser, Kaffee, heiße Schokolade, andere Getränke, Eis und Souvenirs der Stadt.

Ideal für:
Den Touristen, der unsere Stadt besucht und wünscht die typischsten Qualitätsprodukte und örtliche Gastronomie und Handwerk kennenzulernen. Auch für den Yeclano geeignet, der gern reist und andere mit den typischsten Süßigkeiten und andere kennzeichnenden Produkten seiner Stadt beschenken möchte.

Speziell durch:
Im Jahre 2001 erhielten sie “Premio Mercurio a la Artesanía“ .
Du kannst die beste Repräsentation der örtlichen Produkte und allgemeine Information über die Stadt, über die Feste und ihr touristisches Angebot antreffen. Die einzigen Fabrikanten des typischen Kleingebäck der Stadt “Die Libricos”.

Eine Aufmerksamkeit mit den Kunden:
Wir bieten den touristischen Gruppen Kostproben von Libricos, “Mistela” und Weine an.

“Wir sind ein Familienunternehmen, das seit 1850 das typischste und traditionellste Kleingebäck von Yecla, “Die Libricos” herstellt. Eine Neuigkeit ist, dass wir seit einigen Monaten über eine neue Einrichtung in dem historischen Stadtzentrum verfügen, die den Hauptzweck erfüllt, einen näheren Service und Qualität anzubieten, sowohl für den Kunden, der in Yecla wohnt, als auch für die Touristen, die uns besuchen und für gewöhnlich an unseren Straßen entlanggehen”.

Libricos Yecla empfiehlt dir:
“Bezüglich der Feste, der Kavalkade der Karossen, die Feste von San Isidro, und “Alborada” in den Festen der Jungfrau. Bezüglich der Orte, die zu besuchen sind, dazu zählen natürlich die Basilika “La Purísima” und Umgebung, aber auch empfehlenswert sind die geführten Besuche zum Berg “Arabí” und ein Besuch und eine Weinprobe in einer der Weinkeller der Stadt”.
“Sie werden überrascht sein” Alejandro